Treffen der Geschichtsgruppe am 8. September 2016

Im Rathaus brennt noch Licht...Im Rathaus brennt noch Licht …

Also eigentlich brannte kein Licht, im Gegenteil, für einen Filmvortrag wurden neu gebaute „Verdunkler“ vor die Fenster gestellt.
Diese von einigen Mitgliedern der Geschichtsgruppe gefertigten und an die Fensterlaibungen angepassten Rahmen sind sehr leicht und mit einer lichtundurchlässigen Pappe bespannt.

Am 8. September 2016 traf sich nun die Geschichtsgruppe nach der Sommerpause zu ihrer monatlichen Zusammenkunft und die „Verdunkler“ kamen das erste Mal zum Einsatz.

Vortrag der Geschichtsgruppe

Die Themen waren heute vielfältig. Es gab ein Gedenken an Horst Clauß (†), allerhand Organisatorisches, einen Bericht über einen Talsperrenbesuch und einen Filmvortrag über Chemnitz aus dem Jahre 1929.

Film über Chemnitz 1929

Als gern gesehene Gäste besuchten uns zwei Einsiedler der jüngeren Generation, die logischerweise geschichtsinteressiert sind und sich mit ihrem Besuch einen Einblick in so ein Treffen der Geschichtsgruppe geschafft haben.

Die Geschichtsgruppe Einsiedel

Haus & Grund würde sich freuen, wenn es hier ein Wiedersehen geben würde!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.