Stellungnahme des Vereins zur geplanten Asyl-Erstaufnahme bei F+U

F+U Einsiedel 2011Stellungnahme von H+G Einsiedel
zur geplanten Erstaufnahme für Asylbewerber
im ehemaligen Bildungszentrum F+U am Dittersdorfer Weg

 

Das nachfolgende Schreiben wurde von unserem Verein an den sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich und an die Chemnitzer OB Barbara Ludwig versandt:

H+G Stellungnahme zur Erstaufnahme von Asylbewerbern in Einsiedel

Wir haben bezüglich unserer Briefe vier Antwortschreiben erhalten, die wir nicht vorenthalten wollen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.