Kranzniederlegung zum 5. März 2018

 

5. März „Friedenstag“
Kranzniederlegung zum 73. Jahrestag der Zerstörung

Abordnung Haus & grund Einsiedel am massengrab auf dem Einsiedler FriedhofVorstand und Mitglieder des Vereins H+G Einsiedel legten am 5. März 2018 ein Trauergesteck am Grabmal für die 146 Bombenopfer aus Einsiedel und Erfenschlag nieder. Die Erinnerungen der teilnehmenden Zeitzeugen verknüpften sich mit der Gegenwart.

Der Frieden hatte nun über 70 Jahre Bestand gehabt. Aber in dauernder Sicherheit können wir heute leider nicht mehr leben.

Trauergesteck 5. März 2018 - 73. Jahrestag der Zerstörung

 

Zum Abschluss unseres stillen Gedenkens verharrten wir am Ehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges.

Die mühevolle und sehenswerte Restaurierungsarbeit der Namensliste durch den Einsiedler Michael Pfoh wurde mit Hochachtung zur Kenntnis genommen.

i.A. I. Rost

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.